. Zurück C E N A P

08.07.2011

    
For all the People - STS 135-Launch erwartet - Atlantis´ final flight is historic...

Die ATLANTIS ging auf den Tag - als die Roswell-UFO-Crash-Story aufkam - 64 Jahre später ab ... und vom ET (External-Tank) flogen wieder die eisigen UFO-Flotten weg, alles wie immer also!

Was für ein Tageseinstieg für Freitag den 8.Juli 2011 als Huldigung nachdem gerade auch das ´RTL-Nachtjournal´ sich dem Kernthema unseres Tages widmete; ein prima Fanvideo - Space Shuttle Program, A Tribute to the end of 32 years of service:

Was war dies wieder ein aufregender, spannender und facettenreicher Donnerstag allein schon zwecks der Entwicklung im Zuge des Tages* betreffs der Final Mission und dem schlechten Wetter an der Space Coast. Und dann noch der unerwartete Impact von den Sandsturm-UFOs in Arizona, Phoenix. Soetwas muss doch nicht wirklich sein, aber aus solchen Überraschungen aus dem großen IFO-Pool besteht ja das ´UFO-Wunder´ als Gossip-Legende des Weltraumfahrt-Zeitalters. Wobei wir wieder glatt die Kurve zum eigentlichen Thema dieser Tage kriegen.

* = Nach Abhörskandal wird Klatsch-Blatt abgeschafft - Murdoch zieht die Reißleine nach ´Spitzelgate´. Bisher hatten wir noch nicht Zeit gehabt den flotten Niedergang des britischen Klatschsonntag-Blattes ´News of the World´ zu beachten, welches ja einst den berühmten Weihnachts-UFO-Fall vom Rendlesham Forest lostrat. 168 Jahre alt ist das Aushängeschild von Rupert Murdochs Medienkonzern. Jetzt brachten illegale Recherchepraktiken mit eXtrem zweifelhaften ethischen Moralvorstellung zwecks journalistischem Handwerk und einer unglaublichen jedoch etablierten Unkultur die Zeitung so in Verruf, dass der Unternehmer einen Image-GAU für sein Imperium fürchtete. Die Folge: Er stellt das Blatt ein. Siehe dazu die Beiträge hier aus dem SPIEGEL - http://www.spiegel.de/kultur/gesell... -, dem FOCUS - http://www.focus.de/kultur/medien/n... - sowie der ZEIT - http://www.zeit.de/gesellschaft/zei... .

Bei den Shuttlestarts ist eh immer eine riesige Besuchermenge beim KSC ob bei Tag oder gar bei Nacht anwesend, weil ein solches Raketenfeuerwerk wird niemals im Leben eine Silvesterfeier-Partynacht (oder 100 zusammengenbündelt) hergeben können:

Und dann tut sich biblisch der Himmel auf:

Amerika versteht sich eigentlich als die Weltraumfahrt-Nation Nr.1 auf dem ´Blauen Planeten´

Und dann kann man sich auch gut vorstellen, wenn beim Final Mission-Spaceshot der ATLANTIS es um eine patriotische Ehre geht, was da auf die Beine kommt - egal, eine Gewitterfront von einem Tropensturm über Florida könnte den Abschiedsflug der letzten US-Raumfähre um Stunden, ja Tage verzögern. Die US-Raumfähre ´Atlantis´ sollte ´shuttlebusplan´planmäßig als letztes Spaceshuttle ins All starten. Geht alles nach Plan, wird sie später um 11.26 Uhr Ortszeit (17.26 Uhr MESZ) vom Raumfahrtzentrum Cape Canaveral alias Kennedy Space Center abheben. Bis zu eine Million Zaungäste (darunter etwa 2500 Presseleute) stellen sich vor Ort auf eine längere Wartezeit ein, die sich sowieso lohnt und so oder so keine verlorene Zeit ist. Beim letzten Spaceshot des Shuttle - STS-132 NASA Space Shuttle Atlantis - sah dies noch so aus:

Wetter-Status in diesen ersten Stunden des neuen Tages:

Shuttle launch update - Weather 70 percent no-go! Das Starfenster (Bedingungen hierfür sind die Erdrotation in Verbindung mit dem Zusammentreffen im Orbit mit der ISS) für die Mission STS-135 bietet ´Spaceflight Now´ an, hier - http://spaceflightnow.com/shuttle/s... .

Stay Tuned an diesem Freitag, den 8.Juli 2011 - der eigentlich Historie schreiben soll, wenn es das Wetter zulässt...

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Der Final Countdown für die ATLANTIS läuft: Eine Million Schaulustige erwartet; wirklich LAUNCH DAY (?) !

Wird heute am 8.Juli 2011 Raumfahrt-Geschichte als ein ´Endkapitel´ an der Space Coast geschrieben? Der finale Countdown für die US-Spaceshuttles läuft. Und das, obwohl es in der Nacht vor dem Start mehrere Blitzeinschläge in der Nähe des Startorts gab. Geht alles nach Plan, soll die ´Atlantis´ heute um 17.26 Uhr MESZ vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida zur Internationalen Raumstation (ISS) abheben. Also: Trotz zweier Blitzeinschläge in der Nähe der ´Atlantis´ setzt die US-Raumfahrtbehörde NASA die Vorbereitungen für den letzten Shuttle-Start ins All fort. Eine Überprüfung habe zunächst keinerlei Probleme an der ´Atlantis´, dem Außentank E.T., den Triebwerken oder der Abschussrampe ergeben, erklärte die NASA in der vergangenen Nacht. Zu dem letzten Start wird eine Million Schaulustige in der Region um die Großstadt Orlando erwartet. Allerdings droht mit düsteren Wetteraussichten eine Verschiebung um Stunden oder gar Tage. Der Countdown wurde jedoch nicht abgebrochen, da vor allem die technischen Bedingungen gut waren. "Es gibt bisher keine Probleme", sagte der für den Start zuständige NASA-Manager Mike Moses. Da es sich bei Wettervorhersagen nur um Schätzungen handle, sehe er keine ausreichenden Gründe für eine Verschiebung des historischen Ereignisses.

DIE MENSCHEN SIND AN ORT BEREIT UND HEISS FÜR DEN LAUNCH DAY:

Aber Achtung: NASA checks Atlantis as lightning strikes! Die Chancen für einen planmäßigen und zeitgerechten Start heute am Nachmittag liegen nur bei 30 %.

Darauf wartet die Welt - und hoffentlich wird dies heute nicht noch aus Miesfisch-Wettergründen abgepfiffen während dagegen am morgigen Samstag das 3.Kicker-WM-Spiel der Ladies Deutschland vers. Japan in Wolfsburg angepfiffen wird:

Erinnerungen werden lebhaft wach:

Stay Tuned, ach was für eine unerträgliche Spannung wieder...

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Was für ein historischer Tag - 8.Juli; 1947 kam die ´Fliegende Untertassen´-Crash-Story von Roswell ans mediale Zeitungslicht ...

--- - 2011 wartet die Welt auf den Start von Welktraumfahrthardware in den Kosmos...

Launch Day-Wetter für die STS-135-Mission? Gibt es eine Startfreigabe für den heutigen Freitag?

Mittagszeit an diesem 8.Juli*-Freitag in Deutschland - Infozeit zur Space Shutte-Final Countdown-´Epoche´ an ihrem letzten geplanten Launch Day...

* = Roswell-UFO-Crash-Alien-SF-Enthusiasten werden jubeln, weil 1947 an diesem Tag in Roswell die Mac Brazel-Story in die ´Roswell Daily Record´ kam und damit diese Urstory der Roswell-UFO-Crash-Originalfassung das Licht der ´Welt´ erblickte und UFO-Plunderfinder Mac Brazel berichtete, was seine Fundstücke eigentlich ausmachen: "...erine große Quantität folienartigen Material, zusammengehalten von Klebeband und stabilisiert durch Baslsaholz-Stöckchen..". Am selben Tag erreichte das FBI-Hauptquartier ein interessantes Telegramm vom Außenbüro Dallas... Tags darauf wurde auf der Roswell-Airbase der Presse das ´Fliegende Untertassen´-Material ausgelegt, was aber erstaunlich genau auch den Darstellungen von ihrem Finder Brazel entspricht...

Zurück zu den wirklich wichtigen Dingen der heutigen Zeit ohne Legendenhauch, aber ist das Leben nicht seltsam?

+++ Die ´Atlantis´ vor dem letzten Start: Warten auf einen heutigen Wow-Moment! - Letzte Space-Shuttle-Mission ATLANTIS steht vorerst auf ´Go!´ - Die USA nehmen Abschied vom Spaceshuttle +++

CNN: Saying goodbye to the Space Shuttle...

Vergangene Nacht mitten auf dem Startgelände beim KSC:

Die Frage des Tages war aber schließlich doch: Würde es schließlich für die ATLANTIS heißen

GO - BABY - GO !

- oder würde aus wettertechnischen Miesfischgründen der Launch abgebrochen, also um etwa einen Tag verschoben? 30 % verbliebene Startchance mach(t)en ja nicht wirklich Hoffnung. Und letzzte Meldungen wie "Rainy weather threatens last shuttle launch" machten ja auch nicht wirklich Abhebelaune. Bleibt der Himmel am Freitag so verhangen, fällt der letzte Start der Raumfähre vorerst ins Wasser. Das große Finale der Space-Shuttle-Flüge könnte sich um eine Woche verzögern.

Die CBS berichtete heute am Morgen:

Ein anderer US-Sender dies:

Dennoch sei eine Huldigung an alle Shuttle-´Spacecowboys´ von 1981 bis 2011 angebracht, weil es eh mit dem Programm zu Ende ist:

ESA: Die FINAL VOYAGE der ´Atlantis´

Stay Tuned bei unserem heutigen Stresstest...; man kann es sich nur wünschen: Die ATLANTIS soll als letzte US-Raumfähre ins All starten und auf ihre letzte aktive Tour prächtig sowie stolz gehen - bevor die Ausmusterung auf´s Abstellgleis beginnt!

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Geht das stolze Spaceshuttle 2011 an diesem historischen Roswell-UFO-Crash-Tag (in der Zeitung) 1947 an diesem 8.Juli ab?

Wir sind schon ganz zappelig, weitaus mehr zappeliger als die Roswell-UFO-Crash-Story der eXtrem-aufgepimpten Version 2.0 in den 1970er-Jahren als neue Fassung abgemischt mit dem X-Faktor der Science Fiction-Paranoia in der Welt der Ufologischen und ihrer UFO-Industrie aufkam; siehe vorausgehenden Beitrag und hier die Roswell-Timeline der Geschehnisse - "Geschichte: Roswell, die Timeline der tatsächlichen Ereignisse!" http://cenap.alien.de/cenapnews/zei... . Da gibt es auch wieder einmal keinerlei "verborgene Komplexität".

Apropo UFO-Krimskram:

Heute war die amerikanische ABC - siehe hier http://www.abc15.com/dpp/news/regio... - mit dem Phoenix-Sandsturm-UFO-Lichter dabei: "UFOs spotted in massive Valley dust storm?"

>... The truth is, the two "orbs" are actually airplanes. "I saw the planes the whole time and I actually heard the pilots describing the low visibility conditions as they were making their approach into Sky Harbor," said Air15 Photojournalist Jesse Rutherford who shot the video in question. We found some of the links posted on the UFO websites do not include the entire clip of the video (!!!). Air 15 was positioned about 400 feet off the ground over Tempe facing east.  At the time, the airplanes are at a higher altitude and at the end of the video clip one of the planes is clearly seen flying in the direction of Sky Harbor.<

Shuttle Atlantis set for historic launch - ; N-TV kündigte einen Livebericht nachher um 17 h an - während sich gerade gegen 14 h die ´Spacecowboys´ in ihren roten Raumanzügen einstiegsbereit machen; siehe hier von NASA-TV-Kanal:

Der australische Kanal TEN berichtet dies:

Und dann das russische N-TV, RT, mit ´Space Storm´:

Stay Tuned, bisher hält die NASA am Start fest!

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Die ATLANTIS ging auf den Tag - als die Roswell-UFO-Crash-Story aufkam - 64 Jahre später ab...

...und vom ET (External-Tank) flogen wieder die eisigen UFO-Flotten weg, alles wie immer also!

Abschiedsflug... - Atlantis launch a bittersweet end for space shuttle

... Der Shuttlebus stand für das Shuttle-Team der ´Final Four´ busfahrplanmäßig an der Haltstelle bereit und dann ging es ab zum Arbeitstier der amerikanischen bemannten Raumfahrt bisher, die roten und (naja) ´schicken´ Arbeits-Overalls an und dann rein in die Kiste...:

Aus aller Welt: Crowds Wait For Launch!

Es sah sogar übergut in Anbetracht der vorausgehenden Wetterprognosen von wegen Tropensturmausläufern aus - wie ich bin CNN sehen konnte waren auch nicht Regenschirme oder Ölzeugs bei den Besuchern und Gästen für den Start direkt zuvor angesagt! Ein sogenannter Bilderbuchstart bei total blauem Himmel war dies zwar nicht, aber so war es unter die gegebenen Konditionen doch nicht übel!

Klar war: If Atlantis launches, it will be the last time that the winged spaceplane roars into orbit... - hieß es noch um 16 h. Hierfür wurde für spätere Souvenirjäger alles abgepackt was geht: Various US, military and country flags, as well as assorted space shuttle mission patches are among the mementos packed aboard Atlantis for the final space shuttle mission.

Die ´Spacecowboys´ an Bord der Raumfähre - drei Männer und eine Frau - waren noch Schüler oder Studenten, als 1981 die erste Raumfähre abhob.

Und wie sieht es in etwa 14 Tagen leider aus? Kurz gesagt: Space Shuttle - Over and out - With Atlantis launch, shuttle program is history!

Da war wieder ufologischer Zauber und Magie mit Schmackes für die ´Flying Saucerer´-Gaukler und UFO-Legenden-Illusionisten dahinter

Und nachdem die Raumfähre eine gewisse Höhe erreicht hatte und der gigantische ET (External-Tank) seinen hochgekühlten Flüssigtreibstoff aufbracuhte, löste sich das Shutlle elegant und eine Opferkamera am ET konnte ganz toll aufnehmen, wie ganze eisige UFO-Flotten von der ET-Oberfläche herunter zur Erde wegrasten. Damit war schon gleich die letzte Mission im Shuttle-Programm von den ersten UFOs begleitet, so jedenfalls reimen sich dies garantiert die Ufologischen mit dem ´Neuen Bewusstsein´ eiskalt zwecks den Spinnereien in Sachen "Umbruch und Zuklunft der Phantastischen Wissenschaft ´Konservativ-UFO-Forschung´" für ´Frei- und Querdenker´ zusammen. Also, alles wie es immer schon war. Und es wäre einmal mehr auch nicht verwunderlich, wenn die ganze Zeit später ab dem Ankoppeln der ATLANTIS an der ISS immer wieder einmal eiskalte UFO-Videos auftauchen werden. Meine Nerven... - alles wie immer. Naja, so gesehen kann man froh sein, wenn es mit den Shuttle´s und ihrer Ära rum ist... Dieser klare Kurs ist wenigstens ganz geradeaus.

Gegen Ende dieses ATLANTIS-Startsequenz-Video tauchten dann die eisigen UFOs mal wieder auf...

Stay Tuned auf die ersten ATLANTIS-Eispartikel-UFOs auf ihrer Sentimental Journey... Upps - und schon ist es, wie zu befürchten, passiert:

Da muss jetzt was Heiteres her

´Sauber´, da kann man ja heute Abend im engen Kreis sagen: "Come on and hang out - Mach mir mal cool das lebende sowie kreisende UFO für das morgige Saturday Night-Fever als ´LED-Spinderella´ beim Night-Hooping für die WM!" Was ja übrigens auch was für das SUPERTALENT wäre...

Stay Tuned zwecks weiteren außergewöhnlichen Normalheiten und verrückten UFO-Bizzarheiten.

Mehr unter - http://ufo-meldestelle.blog.de/2011... .

Externe Links

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,773100,00.html
http://www.focus.de/kultur/medien/news-of-the-world-spitzel-gate-reisst-revolverblatt-i...
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2011-07/news-of-the-world-eingestellt
http://spaceflightnow.com/shuttle/sts135/fdf/135windows.html
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/07/for-all-the-people-sts-135-launch-erwartet-at...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/08/final-countdown-atlantis-laeuft-million-schau...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/08/eiin-historischer-tag-8-juli-1947-kam-fliegen...
http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=9813
http://www.abc15.com/dpp/news/region_phoenix_metro/central_phoenix/ufos-spotted-in-the-...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/08/geht-stolze-spaceshuttle-2011-historischen-ro...
http://ufo-meldestelle.blog.de/2011/07/08/atlantis-ging-tag-roswell-ufo-crash-story-auf...

Views: 1448